Unsere Leistungen

Pflegefamilie zu werden, bedeutet einen Weg der Vorbereitung und Auseinandersetzung mit den eigenen Fähigkeiten, mit der eigenen Motivation, mit der eigenen Biographie und den eigenen Grenzen. Am Ende kann die Vermittlung eines Pflegekindes in die aufnehmende Familie stehen.

Pflegefamilie zu sein, bedeutet dabei eine tägliche Herausforderung und ein Abenteuer mit vielen Unbekannten.

Bei all diesen Herausforderungen und anspruchsvollen Aufgaben ist die Pflegefamilie nicht alleine. Wir als Familiennetzwerk Siegen|Pflegekinderdienst begleiten und unterstützen die Pflegeeltern und -kinder auf ihrem alltäglichen Weg mit unserer Leistung, Kompetenz und Erfahrung.

Beginnend mit einer intensiven und persönlichen Vorbereitung über einen qualifizierten Vermittlungsprozess bis hin zur Beratung und Unterstützung, u.a. in Erziehungsfragen, sozialen, finanziellen, medizinischen und rechtlichen Fragen sowie in alltäglichen Situationen. Darüber hinaus organisieren wir als Familiennetzwerk regelmäßige Elterngruppen und Themenabende für Pflegeeltern und zukünftige Pflegeeltern, die der Information sowie dem Kontakt und dem Austausch der Pflegefamilien dienen.

 

Zusätzlich zu diesen Leistungen bieten wir zusammen mit der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Ev. Kirchenkreises Siegen (EFL) eine Elternberatung für leibliche Eltern an. Bei Kindern, die in einer Pflegefamilie leben, ermöglichen intensive Beratungsangebote den leiblichen Eltern, sich selbst und ihren Kindern zu erlauben, dass sie in einer anderen Familie beheimatet sind. Sie gewinnen Klarheit darüber, welche Rolle sie im System Herkunftsfamilie – Pflegefamilie – Kind weiter innehaben. Herkunftselternarbeit bzw. Elternberatung ist daher ein fester Bestandteil unserer Leistung.