Wir informieren

Unser Ziel ist es, interessierte Pflegeelternbewerber möglichst schnell mit ersten Informationen zu versorgen. Dazu vermitteln wir zunächst in einem telefonischen Gespräch einen ersten generellen Einblick und laden die interessierten Bewerber zu unserer Informationsveranstaltung bzw. bei Bedarf zu einem persönlichen Kennenlern- und Informationsgespräch ein.

In unserer Informationsveranstaltung (ca. 1,5-stündige Abendveranstaltung) - die von 2 Fachkräften des Familiennetzwerkes geleitet wird -  erhalten die interessierten Pflegeelternbewerber grundlegende Informationen zu verschiedenen Themenbereichen:

- Gründe für Fremdunterbringung
- Arten der Pflegeform
- Motive für die Aufnahme eines Pflegekindes
- Voraussetzungen für die Aufnahme eines Pflegekindes
- Kontakte zu den Eltern
- Rechts- und Verfahrensfragen
- Zusammenarbeit mit dem Familiennetzwerk
- Finanzielle Leistungen für Pflegeeltern
- Literaturhinweise

Zugleich haben die Teilnehmer in der Informationsveranstaltung genügend Zeit und Raum, ihre eigenen Fragen zu stellen. Selbstverständlich ist die Teilnahme an dem Informationsabend kostenfrei.